Im Rahmen der „Gründerwoche Deutschland“ lädt FRANKFURT BUSINESS MEDIA – Der F.A.Z.-Fachverlag gemeinsam mit dem Land Hessen und weiteren Partnern am 16. November 2016 unter dem Motto „Wie aus Ideen Innovationen entstehen!“ zur Veranstaltung „Gründen, Fördern, Wachsen“ nach Frankfurt am Main in THE SQUAIRE ein. Der Hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir wird ein Grußwort sprechen.

Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie initiierte Aktionswoche „Gründerwoche Deutschland“ soll den „Gründergeist“ bei Gründern, Start-ups und Gründungsinteressierten fördern und eine Plattform für Information, Diskussion, Austausch, Coaching und Networking bieten. Dieses Ziel hat sich auch die „Gründen, Fördern, Wachsen“ gesetzt und so erwartet die Teilnehmer ein interaktives Programm rund um aktuelle Gründerthemen in Hessen und Deutschland.

Eröffnet wird die Veranstaltung mit einem Grußwort von Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung. Danach folgen Vorträge, Diskussionsforen und Themenlounges, in denen Gründer, Entrepreneure, Unternehmer und Experten aktuelle Entwicklungen und Trends in der deutschen Gründerlandschaft vorstellen und diskutieren. Den Auftakt bilden zwei Impulsvorträge von Maria Pentschev, Gründerin und Geschäftsführerin der stilfaser GmbH, die unter der Marke von Jungfeld qualitativ hochwertige bunte Herrnsocken herstellt, sowie von Alessandro Quaranta, Gründer und Geschäftsführer der okinlab GmbH, der 2016 für den Deutschen Gründerpreis nominiert wurde. Es folgt eine Keynote von Sven-Oliver Pink, Gründer und Geschäftsführer des Taschenimperiums „FOND OF BAGS“, u.a. bekannt durch ergonomische Schulrucksäcke der Marke ergobag. Anschließend werden in parallelen Diskussionsforen sowie verschiedenen Themenlounges beispielsweise Themen wie „Digitale Transformation“, „Gründerfinanzierung“, „Start-ups in Rhein-Main“ und „Unternehmensnachfolge“ näher beleuchtet und kontrovers diskutiert. Podiumsteilnehmer und Referenten sind u.a. Doris Brelowski (Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH), Dr. Thomas Funke (RKW Kompetenzzentrum), Kirsten Schäfer (Deutsche Bank), Sven Volkert (Bürgschaftsbank Hessen) sowie Miriam Wohlfarth (RatePAY GmbH).

In diesem Jahr haben zudem drei Gründer/Start-ups die Chance, beim anschließenden „Gründer-Slam Mobile Application“ mit innovativen Geschäftsideen beim Publikum zu punkten. Dr. Yassin Hankir, Gründer und Geschäftsführer der savedroid AG und Gewinner des Vorjahres wird den Slam moderieren. Abschließend sind alle Teilnehmer zum Netzwerken im Rahmen eines Get-togethers eingeladen. Während der gesamten Veranstaltung haben die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, sich im CoachingCafé im persönlichen Gespräch mit Experten auszutauschen und sich in der Ausstellung an den Ständen von Partnern und Gründern zu informieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Gründer, Start-ups, Gründungsinteressierte, Coaches, Investoren und Akteure der Gründerszene. Die Teilnahme ist kostenfrei für Gründer, Start-ups, Gründungsinteressierte und Studenten. Die reguläre Teilnahmegebühr beträgt 350 Euro zzgl. MwSt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine Anmeldung erforderlich. Initiator der „Gründen, Fördern, Wachsen“ ist die FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH. Die Veranstaltung wird kofinanziert durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Energie und Landesentwicklung sowie den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Das Format wird zudem unterstützt durch weitere Partner.

Ansprechpartner für weitere Informationen rund um die Veranstaltung sowie zur Community „Gründen & Wachsen“ bei der FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH ist Sandra Schmidt, Telefon: (0 69) 75 91-32 03, gruenden-foerdernwachsen@frankfurt-bm.com, www.gruenden-foerdern-wachsen.de.


Pressemitteilung:
» Download (PDF)